Karen Gillan macht in "Jumanji"-Remake mit

+
Karen Gillan bei der Premiere von 'Cinderella' in Hollywood. Foto: Nina Prommer

Los Angeles (dpa) - Die schottische Schauspielerin Karen Gillan (28, "Guardians of the Galaxy", "The Big Short") hat den Zuschlag für eine Rolle in dem geplanten Remake des Fantasy-Spektakels "Jumanji" bekommen. Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, will Regisseur Jake Kasdan im September auf Hawaii mit den Dreharbeiten beginnen.

Dwayne Johnson, Kevin Hart, Jack Black und Nick Jonas sind bereits an Bord. Vor 20 Jahren waren Robin Williams und Kirsten Dunst die Stars in der Fantasy-Komödie um das magische Brettspiel "Jumanji". Um den Bann des Spiels zu brechen, müssen die Akteure in einem Dschungel gegen wilde Tiere und gefährliche Pflanzen kämpfen.

Meistgelesene Artikel

Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser …
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus

Los Angeles - Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Was blieb, war aber eine Mega-Panne. Für Deutschland gab es nichts zu …
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen …

Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife

Kommentare