Modezar im Nachthemd

Karl Lagerfelds seltsames Zeichen-Outfit

+
Karl Lagerfeld hat viele Schrullen.

Berlin - In der Öffentlichkeit sieht man Modedesigner Karl Lagerfeld immer in auf Linie geschnittenen schwarzen Anzügen. Zum Zeichnen schlüpft er jedoch gerne in ein bequemes Outfit.

Er zeichne am liebsten in Paris oder Monaco und „trage dabei eines meiner weißen Nachthemden, die danach gut für die Schmutzwäsche sind“, sagte der 74-Jährige der Zeitschrift „Bunte“. Zum Malen benutze er gerne Kajalstifte und Lidschatten, die er in einem extra angefertigten Koffer aufbewahre.

Karl Lagerfeld eröffnet Boutique in Paris

Karl Lagerfeld eröffnet Boutique in Paris

Warum er ein Talent für das Zeichnen habe, wisse er aber nicht. „Ich zeichne, wie ich atme. Beides lässt sich nicht erklären.“

dpa

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Katy Perry war früher intolerant
Katy Perry war früher intolerant

Kommentare