Britische Royals

Kate besucht Ausbildungszentrum für Suchtkranken-Berater

+
Herzogin Kate besuchte ein Zentrum der Organisation "Action on Addiction". Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Herzogin Kate hat ein Ausbildungszentrum für Suchtkranken-Berater besucht. Die 33-Jährige plauderte bei der Visite in Warminister westlich von London am Donnerstag mit Lehrern und Schülern.

In dem Zentrum der Organisation "Action on Addiction" (Handeln gegen die Sucht) werden auch junge Leute ausgebildet, die selbst früher Drogen genommen haben. "Es muss hart für sie sein, mit Patienten zu reden, die ähnliche Erfahrungen machen", sagte Kate. Die zweifache Mutter besucht öfter soziale Einrichtungen und interessiert sich für das Drogenproblem.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Video
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"

Kommentare