Keira Knightley hasst Sport

+
Keira Knightley hasst Sport.

München - Man sieht es ihr überhaupt nicht an, aber Keira Knightley hasst Sport. Die britische Schauspielerin lässt sich nur ungern auf Joggen, Fitnessstudio & Co. ein.

„Ich hasse Sport. Aber das ist Part meines Jobs, und man muss was für die Gesundheit tun“, sagte die 27-Jährige der Zeitschrift „Glamour“ (Dezemberausgabe) laut Vorabbericht vom Montag.

„Mal habe ich den größten Elan und arbeite sogar mit einem Personal Trainer“, fügte sie hinzu. „Dann finde ich es plötzlich total öde und vegetiere Monate vor mich hin.“ Ihren schlanken Körperbau führt Knightley auf ihre Gene zurück. „Das habe ich von meinem Vater, er ist auch dünn und lang.“

Demnächst ist die Britin im Kostümdrama „Anna Karenina“ zu sehen - der Film kommt am 6. Dezember in die deutschen Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Video
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"

Kommentare