Nach sieben Alben und drei Grammys

Kelly Clarkson: "für immer dankbar" für Castingshow-Sieg

+
Sängerin Kelly Clarkson gewann vor 14 Jahren das Finale von "American Idol".  

Los Angeles - Anlässlich der Einstellung der Casting-Show "American Idol" blickt die Sängerin Kelly Clarkson auf den Beginn ihrer Karriere zurück.

Der Sieg bei "American Idol" habe ihr damals "eine Tür voller wundervoller Möglichkeiten und Erlebnisse geöffnet", schrieb Clarkson am Sonntag auf Twitter. Sie werde für immer dankbar sein.

Clarkson hatte rund einen Monat nach dem Finale am 4. September 2002 ihre erste Single "A Moment Like This" veröffentlicht. Es folgten sieben Alben, zuletzt "Piece by Piece" im Jahr 2015. Clarkson wurde für ihre Musik unter anderem mit drei Grammys ausgezeichnet.

Anfang 2016 wurde die 15. Staffel von "American Idol" ausgestrahlt. Nach dem Finale im April wurde die Show eingestellt.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

New York - Seit längerem wird über das Scheitern von Scarlett Johanssons zweiter Ehe spekuliert. Jetzt hat sich die US-Schauspielerin erstmals dazu …
Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

Kommentare