Destiny's-Child-Sängerin

Kelly Rowland: Todesangst auf hoher See

kelly
+
Kelly Rowland hat vom feuchten Element erst einmal genug.

Los Angeles - Sie wollte Wale beobachten, doch dann wurde für Sängerin Kelly Rowland (Destiny's Child, "Survivor") das faszinierende Abenteuer vor der Küste von Massachusetts zum Albtraum.

Die US-Musikerin hatte sich vor zwei Wochen auf ein Boot begeben, um Wale vor der Küste des Bundesstaates Massachusetts beobachten, als der Bootsführer den Kontakt zu einem vorausfahrenden Schiff verlor. Plötzlich sei keine Küste mehr zu sehen gewesen, keine Bojen, keine anderen Boote, beschrieb sie die den Ausflug.

Geschlagene elf Stunden saß die 32-Jährige auf dem orientierungslosen Kahn fest und litt Todesängste. "Die Wellen waren bis zu drei Meter hoch und unser Boot war nur acht Meter lang. Lieber Gott, lass uns nicht kentern", habe sie gebetet, erzählte die Künstlerin dem Portal "People.com". "Ich will morgen noch erleben!"

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Platz 20: Die spanische Schauspielerin Paz Vega belegte mit erzielte 89,2 Prozent und landete damit auf Platz 20 der 99 begehrenswertesten Frauen der Welt. © dpa
Platz 19: Die italienische Schauspielerin Monica Bellucci modelte früher für Dolce & Gabbana. Sie spielte unter anderem in zwei Filmen der Matrix-Triologie und in Asterix und Obelix: Mission Cleopatra. © dpa
Platz 18: Die amerikanische Schauspielerin January Jones kam mit 18 Jahren zum modeln nach New York. Ihr erster Freund in LA war Schauspieler und Frauenschwarm Ashton Kutcher. © dpa
Platz 17: Die isrealisch-amerikanische Schauspielerin Natalie Portman gönnte sich eine Pause von Hollywood, um in Harvard zu studieren. © dpa
Platz 16: Die britische Schauspielerin Kelly Brook gewann mit 16 Jahren einen Schönheitswettbewerb - das war der Beginn ihrer Karriere. © ap
Platz 15: Die Schauspielerin Padma Lakshmi wurde im Alter von 16 Jahren von einem Model-Scout entdeckt, als sie auf Klassenfahrt in Spanien unterwegs war. © dpa
Platz 14: Die Moderatorin Erin Andrews begann ihre Karriere 2004 als Sportreporterin. Der Playboy wählte sie 2007 und 2008 zur sexiest Sportsreporterin. © ap
Platz 13: Das Supermodel Bar Refaeli stand bereits im Alter von acht Monaten für Werbe- und Fotoaufnahmen vor der Kamera. © dpa
Platz 12: Das brasilianische Fotomodell verdiente laut Forbes 2009 rund 25 Millionen Dollar. © dpa
Platz 11: Die Schauspielerin Megan Fox bekennt sich öffentlich, in Olivia Wilde, Star der Serie Dr. House, verknallt zu sein. © dpa
Platz 10: Das Model Miranda Kerr ersetzt seit 2007 Gisele Bündchen als Engel bei Victoria's Secret. © dpa
Platz 9: Der amerikanischen Schauspielerin Eva Mendes wurde ein Werbeplakat für Calvin Klein wegen eines entblößten Nippels verboten. © dpa
Platz 8: In ihrer Heimat Großbritannien nennt man die Sängerin Cheryl Cole liebevoll "der neue Liebling der Nation". © dpa
Platz 7: Die spanische Schauspielerin Penélope Cruz genoss eine Ausbildung im klassischen Ballet, bevor sie ihre Karriere begann. © dpa
Platz 6: Laut dem Magazin Forbes belegt die Sängerin Beyonce Knowles nicht nur Platz sechs der begehrtesten Frauen der Welt, sondern auch den ersten Platz der bestbezahltesten Stars unter 30. © dpa
Platz 5: Die Schauspielerin Jessica Alba wird 2010 mit Casey Affleck in "The Killer Inside Me" zu sehen sein. Sie spielt in dem Film eine Prostituierte. © dpa
Platz 4: Das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio wohnte gemeinsam mit Gisele Bündchen in einem Appartment in New York. © dpa
Platz 3: Die britische Schauspielerin Kate Beckinsale  wurde 2009 vom Esquire Magazin zur "Sexiest Woman Alive" gekührt. Sie belegt außerdem den dritten Platz der 99 begehrtesten Frauen der Welt. © dpa
Platz 2: Das Topmodel Marisa Miller betrieb in Kalifornien eine Surf-Schule, bevor sie ihr Geld als Model verdiente. © dpa
Platz 1: Die kanadische Schauspielerin Emmanuelle Chriqui wurde schon auf diversen "Sexiest Women"-Listen geführt. Nun wählten sechs Millionen Männer zur begehrenswertesten Frau. © dpa

Wegen der großen Entfernung zum Festland hatte die streng gläubige Rowland lange Zeit kein Handy-Netz, auf der Anzeige erschienen keine Balken, deshalb betete sie erneut. Schließlich gelang es ihr, per Handy Hilfe zu rufen, denn: "Gott schickte mir zwei Balken!" Die Küstenwachte wiederum schickte einen Schlepper, der die völlig verängstigte Jurorin der US-Ausgabe der Casting-Show "X-Factor" an Land brachte. "Es fühlte sich an wie eine Ewigkeit, bis wir die Küste erreichten!"

Mittlerweile kann Rowland über den unfreiwilligen Abenteuer-Trip lachen, will aber „lange, sehr lange“ nicht mehr in ein Boot steigen.

hn/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer gibt geheime Einblicke, was sie mit Thomas Seitel im Wohnzimmer macht
STARS
Helene Fischer gibt geheime Einblicke, was sie mit Thomas Seitel im Wohnzimmer macht
Helene Fischer gibt geheime Einblicke, was sie mit Thomas Seitel im Wohnzimmer macht
Prinz Charles: Das sind die Pläne des künftigen britischen Königs
STARS
Prinz Charles: Das sind die Pläne des künftigen britischen Königs
Prinz Charles: Das sind die Pläne des künftigen britischen Königs
Michael Wendler will zurück nach Deutschland – unter einer Bedingung
STARS
Michael Wendler will zurück nach Deutschland – unter einer Bedingung
Michael Wendler will zurück nach Deutschland – unter einer Bedingung
Helene Fischer: Thomas Seitel rief kürzlich die Polizei - Blaulicht bei Star
STARS
Helene Fischer: Thomas Seitel rief kürzlich die Polizei - Blaulicht bei Star
Helene Fischer: Thomas Seitel rief kürzlich die Polizei - Blaulicht bei Star

Kommentare