Das könnte Sie auch interessieren

Superstar R. Kelly: Gericht setzt hohe Kaution fest - Doch ein Detail sorgt für Entsetzen

Superstar R. Kelly: Gericht setzt hohe Kaution fest - Doch ein Detail sorgt für Entsetzen

Superstar R. Kelly: Gericht setzt hohe Kaution fest - Doch ein Detail sorgt für Entsetzen

Star aus den Hangover-Filmen ist tot - Hollywood in tiefer Trauer

Star aus den Hangover-Filmen ist tot - Hollywood in tiefer Trauer

Musik-Legende starb an seltener Krankheit: Seine beiden größten Hits singt jeder mit

Musik-Legende starb an seltener Krankheit: Seine beiden größten Hits singt jeder mit

König Felipe segelte vor Mallorca hinterher

Sportlicher Monarch: König Felipe segelte bei der Königsregatta mit. Foto: Ballesteros
1 von 6
Sportlicher Monarch: König Felipe segelte bei der Königsregatta mit. Foto: Ballesteros
König Felipe musste sich mt Platz 22 begnügen. Foto: Ballesteros
2 von 6
König Felipe musste sich mt Platz 22 begnügen. Foto: Ballesteros
Der König und seine Crew auf Mallorca. Foto; Ballesteros Foto: Ballesteros
3 von 6
Der König und seine Crew auf Mallorca. Foto; Ballesteros Foto: Ballesteros
König FElipe ist ei passioneireter Segler. Foto: Ballesteros
4 von 6
König FElipe ist ei passioneireter Segler. Foto: Ballesteros
Optiimal lief es für Felipe diesmal nicht. Foto: BallesterosLeute;
5 von 6
Optiimal lief es für Felipe diesmal nicht. Foto: BallesterosLeute;
König Felipe fuhr hinterher. Foto: Ballesteros
6 von 6
König Felipe fuhr hinterher. Foto: Ballesteros

Palma de Mallorca (dpa) - Dieses Mal hat sich Spaniens König Felipe VI. als Segler nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Bei der traditionsreichen Königsregatta vor der Küste von Mallorca musste sich er sich am Donnerstag in seiner Startklasse mit mehr als 13 Minuten Rückstand auf den Tagessieger mit Platz 22 zufrieden geben. Der Monarch belegt in der Gesamtwertung Platz 20.

Felipe ist als Segler alles andere als ein Anfänger: Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona war der heute 47-Jährige - damals noch als junger Kronprinz - Mitglied des spanischen Teams. Im Soling-Wettbewerb schaffte er damals immerhin Platz sechs.

Die Königsregatta, die "Copa del Rey", findet seit 1982 jährlich mit weit mehr als 100 Teilnehmern aus aller Welt in der Bucht von Palma statt. Sie ist der Höhepunkt der Segelsaison im Mittelmeer. Dieses Jahr ist neben anderen Deutschen auch Spitzensegler Jochen Schümann erneut mit von der Partie.

Regatta

Das könnte Sie auch interessieren

“Das ist Promo“

Razzia und Drogen-Funde bei Konzert in Olympiahalle: Rapper mit Appell an Münchner Polizei

Razzia und Drogen-Funde bei Konzert in Olympiahalle: Rapper mit Appell an Münchner Polizei
Karl Lagerfeld gab seltsame Anweisungen für seinen Tod an Mitarbeiter

Modewelt trauert

Karl Lagerfeld gab seltsame Anweisungen für seinen Tod an Mitarbeiter

Karl Lagerfeld gab seltsame Anweisungen für seinen Tod an Mitarbeiter
Pietro Lombardi: Liebes-Comeback mit seiner Ex-Sarah? 

"Ich lebe nicht, um Playboy zu sein"

Pietro Lombardi: Liebes-Comeback mit seiner Ex-Sarah? 

Pietro Lombardi: Liebes-Comeback mit seiner Ex-Sarah? 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Avril Lavigne hüllenlos - Sie trägt nichts außer einer Gitarre für neue Platte
Avril Lavigne hüllenlos - Sie trägt nichts außer einer Gitarre für neue Platte
Moskau: Heiße Russin mit Pferd hat ein sehr intimes Geheimnis
Moskau: Heiße Russin mit Pferd hat ein sehr intimes Geheimnis
Mareile Höppner: Kleid lässt vielen fast Augen aus dem Kopf fallen - und löst heiße Fantasie aus
Mareile Höppner: Kleid lässt vielen fast Augen aus dem Kopf fallen - und löst heiße Fantasie aus
Wendler-Freundin Laura polarisiert schon wieder - "Was an herausfallenden Brüsten ..."
Wendler-Freundin Laura polarisiert schon wieder - "Was an herausfallenden Brüsten ..."

Kommentare