Offenes Interview bei Oprah

Lindsay Lohan: Neuanfang nach Drogenbeichte

+
Lindsay Lohan fängt bei Null an.

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan (27) möchte nach ihrem erneuten Entzug ganz von vorne anfangen. Ihr erster Schritt: Ein öffentliches Drogengeständnis bei Oprah Winfrey.

Sie sei bereit wieder das zu tun, was sie glücklich mache, nämlich hart zu arbeiten, sagte Lohan Medienberichten zufolge in einem Interview mit der Starmoderatorin Oprah Winfrey. Wenn sie ehrlich sich selbst gegenüber bleibe und die Arbeit mache, die sie machen wolle, dann könne ihr nichts im Weg stehen. „Ich bin selbst mein größter Feind, und ich weiß das“, wurde Lohan am Sonntag (Ortszeit) vom Online-Magazin „The Hollywoodreporter“ zitiert.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Auch über ihren Drogenkonsum habe Lohan gesprochen, berichteten mehrere US-Medien. „Ich habe Kokain mit Alkohol ausprobiert.“ Sie sagte aber auch: „Ich habe mich am nächsten Tag nie gut gefühlt.“

Lohan hatte vor etwa drei Wochen eine Suchtklinik verlassen, von November an muss sie auf Anordnung eines Richters dreimal pro Woche zur Therapie. Erst vor wenigen Tagen startete sie einen neuen Internetauftritt.

dpa

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare