Für "Dallas Buyers Club"

Minnelli würde McConaughey Oscar schenken

+
Großzügig geht Filmdiva Liza Minnelli mit ihrem 1972 erhaltenen Oscar um.

Los Angeles - Der Oscar sollte dieses Jahr an Matthew McConaughey gehen - findet Liza Minnelli. Sollte McConaughey leer ausgehen, hat sie ihm einen speziellen Trostpreis angeboten.

Schauspieler Matthew McConaughey (44) hat nach Ansicht von Oscar-Preisträgerin Liza Minnelli (67) in diesem Jahr den Oscar als bester Hauptdarsteller verdient. Als Gastgeberin einer Veranstaltung für den Film „Dallas Buyers Club“ schwärmte Minnelli am Montag (Ortszeit) in New York von McConaughey, der in dem Drama einen abgemagerten Aidskranken spielt.

Laut „Hollywood Reporter“ bot sie dem Schauspieler sogar ihren eigenen Oscar als Trostpreis an. „Honey, wenn du den Academy Award nicht gewinnst, dann gebe ich dir meinen“, zitierte das Branchenblatt den Star. Minnelli war 1972 für ihren Auftritt in dem legendären Kinomusical „Cabaret“ mit einem Oscar ausgezeichnet worden.

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Minnelli bezeichnete sich als großer Fan des Films, in dem auch Jared Leto und Jennifer Garner mitspielen. McConaughey und Leto wurden bereits für einen Golden Globe nominiert. Die Oscar- Nominierungen werden am 16. Januar bekanntgegeben. Die Filmgala geht am 2. März in Los Angeles über die Bühne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare