Für den guten Zweck

Madonna versteigert Millionen-Kunstwerk

+
Das Gemälde „Trois femmes à la table rouge“ ist etwa 5,5 Millionen Euro wert.

New York - Die US-Sängerin Madonna (54) versteigert ein wertvolles Kunstwerk aus ihrem Besitz zugunsten von Schulbildung für Mädchen in ärmeren Ländern.

Das Gemälde „Trois femmes à la table rouge“ (Drei Frauen am roten Tisch) des französischen Künstlers Fernand Léger (1881-1955) werde vermutlich bis zu sieben Millionen Dollar (etwa 5,5 Millionen Euro) einbringen, teilte das Auktionshaus Sotheby's am Mittwoch in New York mit. Mit dem Geld von der Auktion am 7. Mai will Madonna demnach die Bildung von Mädchen unter anderem in Afghanistan und Pakistan unterstützen.

Provokant und sexy: Madonnas Bühnenshows

Provokant und sexy: Madonnas Bühnenshows

„Ich habe eine Leidenschaft für Kunst und eine Leidenschaft für Bildung, die möchte ich verbinden“, sagte Madonna laut Mitteilung. „Ich möchte etwas Wertvolles gegen etwas Unbezahlbares eintauschen.“ Die Sängerin hatte das Kunstwerk, auf dem mehrere aus geometrischen Figuren zusammengesetzte, bunte Frauenkörper zu erkennen sind, bereits 1990 bei einer Auktion in New York gekauft. Wie viel sie damals bezahlt hat, teilte Sotheby's nicht mit.

dpa

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare