Nur noch verrückte Rollen

Mikkelsen: „Mein Leben ist langweilig genug“

+
Mads Mikkelsen

Berlin - Langeweile und Durchschnittsware sind nichts für Mads Mikkelsen (47): Der dänische Schauspieler peppt sein Leben gern mit extremen Rollen auf.

„Mein eigenes Leben ist langweilig genug. Und da will ich was Interessantes bei der Arbeit erleben“, sagte er dem Magazin IN. „Durchschnittsware interessiert mich nicht, es muss dramatisch und verrückt zugehen.“

Aktuell ist Mikkelsen in den USA in der Serie Hannibal als Serienkiller Dr. Hannibal Lecter zu sehen. Der Däne spielte auch schon den Bond-Bösewicht in „Casino Royale“.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare