"Magic Mike XXL": Stripper-Story kehrt zurück ins Kino

+
Die Stripper-Truppe um "Magic Mike" (Channing Tatum, M) betritt wieder die Bühne. Foto: Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment, LLC

Berlin (dpa) - Drei Jahre nach dem Erfolg der Stripper-Story "Magic Mike" kehrt Schauspieler Channing Tatum wieder leicht bekleidet auf die Kinoleinwand zurück.

In der Fortsetzung "Magic Mike XXL" will der frühere Stripper Mike (Tatum) mit seinen damaligen Kollegen eine letzte Show geben - und macht sich dazu mit ihnen auf die Reise dorthin. Matthew McConaughey, der im Original aus 2012 als schmieriger Clubbesitzer zu sehen war, kehrt jedoch nicht in seine Rolle zurück.

Statt Steven Soderbergh führte diesmal Gregory Jacobs Regie, der bei "Magic Mike" die Regieassistenz übernahm. Neu dabei sind unter anderem die Schauspielerinnen Amber Heard und Andie MacDowell.

Magic Mike XXL, USA 2015, 115 Min., FSK ab 12, von Gregory Jacobs, mit Channing Tatum, Andie MacDowell

Website

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star

Kommentare