Ex-NBA-Star

Manager: Rodman macht Alkohol-Entzug

+
Dennis Rodman hat sich laut seinem Manager in eine Entzugsklinik begeben. Grund soll der stark gestiegene Alkoholkonsum des Ex-NBA-Stars sein.

Los Angeles - Der frühere Basketball-Star Dennis Rodman hat sich nach Angaben seines Managers in eine Entzugsklinik begeben.

„Er ist fast schon die ganze Woche im Entzug, und ich bin sehr stolz auf ihn“, sagte Darren Price dem TV-Sender CNN: „Sein Alkoholkonsum hatte ein neues Level erreicht.“ In den letzten Monaten hatte der skandalumwitterte fünfmalige NBA-Champion mit mehreren Reisen zum nordkoreanischen Diktator Kim Jong-Un für Schlagzeilen gesorgt.

„Als er zurückkam, haben wir uns zusammengesetzt, ich habe ihm gesagt, wie besorgt ich bin. Dann entschieden wir, dass er einen Entzug machen wird“, sagte Price. Laut seinem Agenten soll Rodman einen Monat lang in Behandlung bleiben. Bei seinem jüngsten Trip nach Nordkorea hatte sich Rodman mit einem Geburtstagsständchen für Kim weltweit lächerlich gemacht und sich anschließend öffentlich für diesen Auftritt entschuldigt.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane
Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Kommentare