Megan Fox wollte wie Barbiepuppe aussehen

+
Megan Fox wollte früher wie eine Barbiepuppe aussehen.

München - Lange blonde Haare, gebräunte Haut und Modelmaße - die Barbiepuppe gilt vielen Frauen als Idealbild. Auch Megan Fox bekennt, dass sie in ihrer Jugend immer so aussehen wollte.

München (dapd). Megan Fox („Jennifer's Body“) ist in ihrer Jugend mit orangefarbenen Haaren herumgelaufen. „Als Kind wollte ich immer wie eine sonnengebräunte blonde Barbiepuppe aussehen, weil meine gesamte Familie rabenschwarzes Haar hat“, sagte die 25-jährige Schauspielerin dem Magazin „InStyle“. Ihre Mutter habe ihr aber verboten, die Haare zu färben. Bei Fox' anschließendem Selbstfärbeversuch sei das Haar dann orange statt blond geworden. „Um mich zu bestrafen, hat meine Mutter mir verboten, es zurückzufärben. Also lief ich lange Zeit mit orangefarbenem Haar und einer Zahnspange herum“, sagte sie.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Video
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"

Kommentare