Morgan Freeman: "So sollte keine Kreatur leben"

+
Morgan Freeman ist gegen die Haltung von Tieren in Zoos.

Hamburg - Schauspieler Morgan Freeman geht ungerne in Zoos. Der 74-Jährige spricht über die Gründe und das Hobby, bei dem er sich am wohlsten fühlt.

Hollywood-Star Morgan Freeman mag Zoos nicht. “Ich finde, keine Kreatur sollte in Gefangenschaft gehalten werden“, sagte der 74-jährige Schauspieler der Zeitschrift “TV Spielfilm“. In dem Film “Mein Freund der Delfin“ (Kinostart: 15. Dezember) spielt Freeman einen Experten, der eine Schwanzflossenprothese für einen verletzten Delfin baut.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Er selbst sei ein schlechter Schwimmer und dennoch ein passionierter Segler, sagte der Amerikaner. Das bedeute gelegentlich Stress, “aber ich habe die Einstellung, dass ich schon irgendwie überlebe, komme was wolle“. Auf See sei er völlig im Reinen mit sich.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt

Kommentare