"My First Lady": Erstes Date von Barack und Michelle

+
Der Film "My First Lady" erzählt, wie sich Barack Obama (gespielt von Parker Sawyers) und Michelle Robinson (Tika Sumpter) kennengelernt und verliebt haben. Foto: Capelight

Los Angeles (dpa) - Amerikas "First Couple" ist fast 25 Jahre verheiratet. Doch wie haben sich Barack Obama und Michelle Robinson ineinander verliebt? Das Doku-Drama "My First Lady" zeichnet das erste Rendezvous an einem heißen Sommertag im Jahr 1989 in Chicago nach.

Mit Charme und Intelligenz ziehen sie sich gegenseitig schnell in den Bann. Mit Tika Sumpter ("Ride Along") und Parker Sawyers ("Snowden") in den Hauptrollen gibt der amerikanische Drehbuchautor und Schauspieler Richard Tanne ("Worst Friends") sein Regiedebüt. Die wortlastige aber fesselnde Love-Story feierte auf dem Sundance Film Festival im vergangenen Januar Premiere.

My First Lady, USA 2016, 84 Min., FSK o.A., von  Richard Tanne, mit Tika Sumpter, Parker Sawyers.

My First Lady

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Köln - Sarah postet mal wieder ein Facebook-Live-Video. Sie erzählt von ihren Alltagsdramen als Mutter, vom Abnehmen und von der Zukunft. So weit, so …
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Kommentare