Noah Becker will neues Label

+
Noah Becker möchte ein neues Label gründen

Hamburg - Dem 18-jährigen Noah Becker ist eine Modemarke nicht mehr genug. Deshalb möchte er ein neues Label gründen, wobei sein bereits bestehndes Label "Fancy" nicht zu kurz kommen soll.

Noah Becker (18), ältester Sohn von Tennislegende Boris Becker, will eine zweite Modelinie entwerfen. “Ich will zusätzlich die Marke “Noah Becker“ herausbringen, und die soll alle möglichen Arten von Kleidung umfassen“, sagte Becker der Illustrierten “Gala“.

So sexy wird der Sommer 2012

So hoppeln die "Beach Bunnys" über den Strand

Sein erstes Label “Fancy“ werde weiterhin für T-Shirts, Sweat-Shirts und Kappen stehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt

Kommentare