Nachwuchs

Olivia Wilde bringt Tochter Daisy Josephine zur Welt

+
Jason Sudeikis (r.) und Olivia Wilde bei der Oscar-Verleihung 2016. Foto: Mike Nelson

Schauspielerin Olivia Wilde freut sich über ihr zweites Kind. Das kleine Mädchen erblcikte an einem ganz besonderen Tag das Licht der Welt.

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspieler Olivia Wilde (32) und ihr Lebensgefährte und Kollege Jason Sudeikis (41) sind wieder Eltern geworden. Auf Instagram gab Wilde am Samstag die Geburt von Töchterchen Daisy Josephine mit einem Foto des Babys bekannt.

Sie sei am "International Day Of The Girl" geboren worden, schrieb sie dazu. Der von den Vereinten Nationen initiierte Mädchentag wird jeweils am 11. Oktober begangen.

Wilde ("Her", "Cowboys & Aliens") und Sudeikis ("Wir sind die Millers") hatten sich 2011 bei Dreharbeiten kennengelernt. Ihr gemeinsamer Sohn Otis ist zweieinhalb Jahre alt.

Olivia Wilde auf Instagram

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

New York - Seit längerem wird über das Scheitern von Scarlett Johanssons zweiter Ehe spekuliert. Jetzt hat sich die US-Schauspielerin erstmals dazu …
Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

Kommentare