Patrick Swayzes Witwe spricht über ihre Memoiren

+
Lisa Niemi Swayze hat ein Buch über die Erinnerungen an ihren Mann Patrick Swayze geschrieben.

New York (dpa) - Um den Tod ihres Mannes zu verarbeiten hat die Witwe von Schauspieler Patrick Swayze ein Buch geschrieben. Jetzt spricht Lisa Niemi Swayze erstmals über ihre Erinnerungen.

In dem Buch “Worth Fighting For“ (“Es lohnt sich zu kämpfen“) beschreibt sie den Kampf des “Dirty Dancing“-Stars gegen seinen Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Memoiren seien ihr sehr schwer gefallen, sagte Lisa Niemi Swayze der US-Tageszeitung “USA Today“. “Aber ich sehe das so: Es konnte nicht noch schmerzhafter werden als es sowieso schon war. Ich konnte viele Dinge einfach loslassen, an die ich mich geklammert hatte“, sagte sie. Patrick Swayzes Autobiografie “The Time of My Life“ erschien kurz nach seinem Tod. Er war im September 2009 im Alter von 57 Jahren gestorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab
Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare