Präsentation seiner neuen DVD

Peter Maffay: Harley-Parade in Bad Tölz

Peter Maffay Bad Tölz
1 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
2 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
3 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
4 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
5 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
6 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
7 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.
Peter Maffay Bad Tölz
8 von 8
In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.

Bad Tölz - In einem stattlichen Motorradkonvoi ist Altrocker Peter Maffay (65) am Freitagabend auf einer Harley zur Präsentation seiner neuen DVD „Niemals war es besser“ in Bad Tölz vorgefahren.

Die DVD dokumentiert den 175-minütigen Rockmarathon vom Januar vor mehr als 10 000 Fans in der ausverkauften Münchner Olympiahalle.

Maffay und seine Band rockten sämtliche Songs aus dem Album „Wenn das so ist“. Im zweiten Teil interpretierten sie ihre persönlichen Lieblingslieder von „Love Me Tender“ von Elvis Presley bis hin zum Rock-Klassiker „Born To Be Wild“ von Steppenwolf. Zur DVD meint Maffay selbst: „Ich musste nicht lange überlegen, wie wir unsere DVD nennen. Schon nach den ersten Konzerten war mir und auch der Band klar: Niemals war es besser.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt

Kommentare