Prämierte Komödie "Schrotten!" mit Frederick Lau

+
Lucas Gregorowicz (l) als Mirko und Frederick Lau (Letscho) in "Schrotten". Foto: Port Au Prince Pictures

Berlin (dpa) - Mirko hat seine Familie und deren Schrottplatz hinter sich gelassen. In Hamburg versucht er in der Versicherungsbranche ein neues Leben. 

Doch dann holt ihn die Vergangenheit ein: Zusammen mit seinem Bruder Letscho erbt Mirko den Schrottplatz. Eigentlich sind sie zerstritten, merken aber bald, dass sie nur zusammen Erfolg haben können.

Nach seinem oscarnominierten Kurzfilm "Raju" legt Regisseur Max Zähle mit "Schrotten!" sein Langfilmdebüt vor. In den Hauptrollen überzeugen Lucas Gregorowicz und Frederick Lau; beim Max-Ophüls-Preis 2016 wurde der Film mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

(Schrotten!, Deutschland 2016, 102 Min., FSK ab 6, von Max Zähle, mit Lucas Gregorowicz, Frederick Lau, Anna Bederke)

Schrotten

Meistgelesene Artikel

Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser …
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus

Los Angeles - Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Was blieb, war aber eine Mega-Panne. Für Deutschland gab es nichts zu …
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen …

Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife

Kommentare