Weg von den Royals

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Wachsfiguren bei Madame Tussauds umplatziert

Prinz Harry und Herzogin Meghan stehen nebeneinander und lächeln.
+
Herzogin Meghan und Prinz Harry haben bei Madame Tussauds einen neuen Platz gefunden.

Prinz Harrys und Herzogin Meghans Wachsfiguren haben einen neuen Platz bei Madame Tussauds in London gefunden – weit weg von der britischen Königsfamilie.

London – Die Spannungen zwischen dem Herzog und der Herzogin von Sussex und der Royal Family werden immer größer. Nach dem „Megxit“ und dem Skandalinterview mit Oprah Winfrey (67) legte Prinz Harry (36) kürzlich erneut nach und ließ in einem Podcast kein gutes Haar an seinem früheren Leben.

Die Distanz der Sussexes zu Prinz Charles (72), Prinz William (38) & Co. ist auch bei Madame Tussauds in London nicht mehr zu übersehen. Die Wachsfiguren von Meghan (39) und Harry wurden unlängst um platziert* und stehen nun, statt bei der Königsfamilie, in einem neuen Bereich neben zahlreichen Hollywood-Stars. In der Zone mit dem klangvollen Namen „Awards Party“ können Touristen ab dem 17. Mai unter anderem die Nachbildungen von Nicole Kidman (53), Brad Pitt (57) oder George Clooney (60) bewundern. Meghan und Harry sind also in bester Gesellschaft. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Estelle & Oscar: Prinzessin Victoria zieht zwei kleine Sportskanonen groß
Estelle & Oscar: Prinzessin Victoria zieht zwei kleine Sportskanonen groß
Stéphanie von Monaco hat neue Schwiegertochter - Sohn zeigt Bilder von Traumhochzeit
Stéphanie von Monaco hat neue Schwiegertochter - Sohn zeigt Bilder von Traumhochzeit
Prinzessin Märtha Louise: Ihre Umzugspläne werfen große Fragen auf
Prinzessin Märtha Louise: Ihre Umzugspläne werfen große Fragen auf

Kommentare