Tränenbeichte beim großen Bruder

Promi Big Brother (Sat.1): TV-Knast-Opi pleite - Werner Hansch beichtet Spielsucht

Werner Hansch steht vor einem Spielautomaten.
+
„Promi Big Brother“-Opi Werner Hansch beichtete unter Tränen seine Spielsucht. (nordbuzz.de/Montage)

„Promi Big Brother“ (Sat.1) läuft erst seit dem 7. August und sorgt schon jetzt für den ein oder anderen Skandal. Nun beichtete Trash-Opi Werner Hansch seine Spielsucht.

Köln - Kaum flimmert "Promi Big Brother" seit dem 7. August über den heimischen Bildschirm, sorgt die Sat.1-Reality-TV-Show für den ein oder anderen Skandal. Egal ob öffentliches Coming-out von PromiBB-Bewohner Sascha Heyna, Mobbing-Beichte von Elene Lucia Ameur oder Bournout-Enthüllung von Kathy Kelly - die Trash-Promis drücken ordentlich auf die Tränendrüse.

Nun zog auch „Promi Big Brother"-Opi Werner Hansch nach und beichtete seine Spielsucht. Die Sat.1-Finanzspritze wurde dem Haus-Senior also gerade recht kommen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnchef Grube und Starköchin Poletto wollen heiraten
Bahnchef Grube und Starköchin Poletto wollen heiraten
Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich
Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich
Melanie Müller zeigt üble Seite bei „Like Me I‘m Famous“ (RTL) – „Dafür werde ich in die Hölle kommen“
Melanie Müller zeigt üble Seite bei „Like Me I‘m Famous“ (RTL) – „Dafür werde ich in die Hölle kommen“
Paul McCartney heiratet zum dritten Mal
Paul McCartney heiratet zum dritten Mal

Kommentare