Promis auf dem Oktoberfest: Busen und Bussis

1 von 19
Die US-Schauspielerin und Unternehmerin Kim Kardashian besucht am ersten Mittwoch das Oktoberfest.
2 von 19
Die Moderatorin Annemarie Warnkross und der Schauspieler Wayne Carpendale feierten am ersten Wiesn-Samstag im Hippodrom.
3 von 19
Der Entertainer und Sänger Roberto Blanco und seine Lebensgefährtin Luzandra Strassburg turtelten am Dienstag beim traditionellen Wiesn-Treff der Mainstream Media AG.
4 von 19
Die Schauspielerin Christine Neubauer war zum traditionellen Promi-Wiesnanstich im Hippodrom zu Gast.
5 von 19
Schlagersänger Jürgen Drews ist vernarrt in die Brüste seiner Frau Ramona und stellt das mit einem dicken Schmatz in Kufflers Weinzelt unter Beweis.
6 von 19
Stefan Effenberg hat nur Augen für seine Frau Claudia. Bei diesem innige Kuss will er sie zum Wiesn-Auftakt am Samstag im Käferzelt am liebsten gleich auffressen.
7 von 19
Schauspieler Elmar Wepper und seine Frau Anita genießen das Oktoberfest im Käferzelt.
8 von 19
Die DJane Giulia Siegel posierte am Sonntag beim "Almauftrieb" im Käferzelt. Man beachte: Die durchsichtige Bluse...

München - Das Oktoberfest ist für Promis ein Pflichttermin. Da knutschen die Effenbergs, Jürgen Drews ist vernarrt in Brüste und sogar aus den USA reisen Stars an. Die besten Bilder:

Auch interessant

Meistgelesen

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
So huldigten Jay-Z und Beyoncé Frankreichs WM-Stars nach dem Titel
So huldigten Jay-Z und Beyoncé Frankreichs WM-Stars nach dem Titel
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.