Queen Elizabeth II. empfängt Malala

+
Malala überreichte der Queen ihr Buch.

London - Mit ihrer Einladung in den Buckingham Palast erwies Queen Elizabeth II. der 16-jährigen Malala eine große Ehre. Die pakistanische Menschenrechtlerin präsentierte der Regentin ihr Buch.

Die 16 Jahre alte pakistanische Menschenrechtlerin Malala Yousafzai ist am Freitag in London von der Queen im Buckingham Palast empfangen worden. Malala, die vor einem Jahr einen Mordanschlag der Taliban überlebt hatte, überreichte Elizabeth II. (87) ihr Buch „Ich bin Malala“, in dem sie ihre Erlebnisse seit dem Attentat im pakistanischen Swat-Tal und ihren Kampf für die Bildung von Mädchen in muslimischen Ländern beschreibt. „Es ist eine große Ehre hier zu sein und ich möchte Sie mit diesem Buch beschenken“, sagte Malala zur Königin.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dpa

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare