Radcliffe schämt sich für Harry-Potter-Filme

+
Daniel Radcliffe im Film "Harry Potter und die Kammer des Schreckens".

London - Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe schämt sich inzwischen regelrecht für seine Kinorolle als Zauber-Lehrling.

“Ich schalte sogar sofort weg, wenn nur eine TV-Ankündigung der alten Potter-Filme beginnt. Ich ertrage das nicht“, sagte der 19-jährige Schauspieler dem Magazin “in“ zufolge. “Weil ich damals noch so jung war, fühlt es sich an, als würden Kinder-Bilder von mir im TV gezeigt.“ Das finde er schmerzhaft.

Radcliffe will sich die Filme erst in vielen Jahren wieder ansehen - gemeinsam mit seinen Kindern, “wenn sie zehn oder elf sind und fragen, was ihr Dad am Anfang seiner Karriere gespielt hat“.

AP

Auch interessant

Meistgelesen

Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit
Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit
Große Sorge um Prinz Charles: Schock-Bilder befeuern Gesundheits-Gerüchte
Große Sorge um Prinz Charles: Schock-Bilder befeuern Gesundheits-Gerüchte
GZSZ-Star lässt sich von gleich zwei Männern betatschen - „Erniedrigend“
GZSZ-Star lässt sich von gleich zwei Männern betatschen - „Erniedrigend“
Lena Meyer-Landrut: Oberteil rutscht hoch - ihre Fans rasten aus 
Lena Meyer-Landrut: Oberteil rutscht hoch - ihre Fans rasten aus 

Kommentare