Regisseur McG nimmt "Masters of the Universe" ins Visier

+
US-Regisseur McG kennt sich mit Action aus. Foto: Stringer

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Regisseur McG (47), der Filme wie "3 Engel für Charlie - Volle Power", "Terminator: Die Erlösung" und "3 Days To Kill" inszenierte, könnte sich bald um "Masters of the Universe" kümmern.

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, soll McG für das Sony-Studio zunächst das Skript überarbeiten und möglicherweise auch die Regie der geplanten Neuauflage übernehmen.

Der Originalstreifen mit Dolph Lundgren in der Rolle des muskulösen He-Man war 1987 in den Kinos zu sehen. In dem Remake soll sich Prinz Adam in den He-Man-Krieger verwandeln und das magische Land Eternia vor dem bösen Skeletor beschützen.

Auch interessant

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare