Richard Linklater will mit Cranston und Carell drehen

+
Richard Linklater 2014 auf der Berlinale. Foto: Daniel Naupold

Los Angeles (dpa) - US-Regisseur Richard Linklater ("Boyhood", "Everybody Wants Some!!") könnte mit Bryan Cranston, Steve Carell und Laurence Fishburne sein nächstes Filmprojekt verwirklichen. "Variety" zufolge verhandelt das Trio um Rollen in der geplanten Romanverfilmung "Last Flag Flying".

Die Vorlage aus dem Jahr 2005 stammt von dem Autor Darryl Ponicsan. Es ist die Fortsetzung seines Bestsellers "The Last Detail" (1970), der von Hal Ashby mit Jack Nicholson, Randy Quaid und Otis Young verfilmt wurde. Der Film mit dem deutschen Titel "Das letzte Kommando" (1973) handelt von zwei Matrosen, die einen jungen Gefangenen in ein Gefängnis überführen sollen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Grammys: Adele räumt ab - und patzt

Los Angeles - Fünf Grammys und ein misslungener Auftritt sorgten für Freuden- und Frusttränen bei Adele. Makellos und sensationell war hingegen die …
Grammys: Adele räumt ab - und patzt

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Denzel Washington gibt den Clooneys Eltern-Tipps

Los Angeles - Auch Denzel Washington hat mitbekommen, dass sein Kollege George Clooney und seine Amal Zwillinge erwarten sollen. Mit diesem Thema …
Denzel Washington gibt den Clooneys Eltern-Tipps

Kommentare