Erste Puma-Kollektion

So stellt sich Rihanna sportliche Mode vor

rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
1 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
2 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
3 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
4 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
5 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
6 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
7 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
8 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.

New York - R&B-Sängerin Rihanna hat unterstützt von Topmodels wie Lexi Boling, Gigi Hadid und Imaan Hammam in New York ihre erste eigene Modekollektion vorgestellt.

Die in weiß und schwarz gehaltene „Fenty“-Reihe für den Sportartikelhersteller Puma erinnert an Streetwear der 1990er Jahre. Rihanna (27) selbst erschien zur Schau am Freitagabend (Ortszeit) im übergroßen Kapuzenpullover und Stiletto-Stiefeln. Auch der Turnschuh „Creeper“, den Rihanna vergangenes Jahr für das deutsche Unternehmen entworfen hatte, war auf dem Laufsteg zu sehen. Im Publikum saßen unter anderem Topmodel Naomi Campbell, Comedian Chris Rock und Rapper Wale.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen
William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare