Bogner: Roger Moore konnte nicht Ski fahren 

+
Willy Bogner

Berlin - Die James-Bond-Filme aus den 70ern sind nicht zuletzt wegen der wilden Verfolgungsjagden auf Skiern Kult. Doch Hauptdarsteller Roger Moore hatte so seine Probleme mit den Brettern.

„Er konnte anfangs gar nicht Ski fahren“, sagte Filmemacher Willy Bogner am Samstag im „hr1-Talk“. „Wir haben Bindungen auf einen Rettungsschlitten montiert und haben ihn drauf gestellt und ihn gezogen, um eine Naheinstellung von ihm machen zu können.“ Moore habe aber alle Ideen Bogners gerne mitgemacht und nach mehreren gemeinsamen Drehs auch Ski fahren können.

Der Modemacher Bogner zählte in den 60er Jahren zu den besten deutschen Skifahrern. Später drehte der heute 70-Jährige unter anderem in James-Bond-Filmen Ski-Actionszenen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star

Kommentare