Roland Kaiser: "Todestag ist vorbestimmt"

+
Roland Kaiser wird am 10. Mai 60 Jahre alt

Berlin - Der Sänger Roland Kaiser geht davon aus, dass der Todestag jedes Menschen vorbestimmt ist - unabhängig davon, ob man Raucher oder Nichtraucher war.

“Es geht nicht um Lebensquantität, es geht um Lebensqualität“, sagte Kaiser, der am 10. Mai 60 wird, der “Bild am Sonntag“. “Wer im Alter japsen will, raucht, wer nicht japsen will, raucht nicht.“ Kaiser rauchte jahrzehntelang, hörte dann aber nach einer schweren Lungenkrankheit vor zwei Jahren damit auf.

Kaiser kritisierte Alt-Kanzler Helmut Schmidt. Auch dieser sollte sich an Rauchverbote halten, sagte Kaiser. “In einer Fernsehsendung würde ich mich nicht zu ihm setzen.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star

Kommentare