Russell Brand: Scheidung auf Twitter

+
Sagt auch auf Twitter "Bye-Bye" zu Katy Perry: Russell Brand.

New York - Es scheint, als wolle Russell Brand sich völlig von seiner Ex Katy Perry loslösen. Die Scheidung auf Papier ist ihm wohl nicht genug.

Auch beim Kurznachrichtendienst Twitter gehen sie jetzt getrennte Wege: Der britische Schauspieler und Komiker Russell Brand (36) verfolgt nicht mehr die Tweets seiner Ex-Frau, dem amerikanischen Pop-Star Katy Perry (27), wie die “New York Daily News“ berichtete.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Perry habe bereits kurz nach der Trennung von Brand den Twitter-Kontakt gekündigt. Brand hat rund 4,6 Millionen Fans bei dem populären Internetdienst. Brand und Perry hatten im Herbst 2010 geheiratet, im Dezember vergangenen Jahres reichte er die Scheidung ein - nach nur 14 Monaten Ehe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare