Sarah Jessica Parker klärt auf

"Sex and the City": Folgt der dritte Film? 

Sex and the City
+
Kristin Davis, Cynthia Nixon, Kim Catrall und Sarah Jessica Parker (v.l.) feierten mit "Sex and the City" große Erfolge.

Los Angeles - Zweimal lief "Sex and the City" bereits im Kino und begeisterte die Zuschauer. Jetzt verriet Sarah Jessica Parker, ob es einen dritten Film zu der US-Kultserie geben wird.

Sarah Jessica Parker (48) hat keine guten Nachrichten für „Sex and the City“-Fans: In der Talkshow von Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres hat sie am Mittwoch (Ortszeit) verraten, dass es momentan keine Pläne für eine Fortsetzung der bisher zwei Kinofilme gibt. „Die Wahrheit ist, dass es noch überhaupt keine wirklichen Gespräche über einen dritten Teil gegeben hat.“ Die Schauspielerin hatte in der TV-Serie und den bisherigen Spielfilmen die Rolle der Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw übernommen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sidney Hoffmann: Freundin Lea verrät erste Gemeinsamkeit des Autotuners mit dem Baby
Sidney Hoffmann: Freundin Lea verrät erste Gemeinsamkeit des Autotuners mit dem Baby
Usain Bolts Tochter heißt Olympia Lightning Bolt
Usain Bolts Tochter heißt Olympia Lightning Bolt
100 Tage "Megxit": Suppenküche statt Glamour
100 Tage "Megxit": Suppenküche statt Glamour
Markus Lanz (ZDF) vor Sommerpause: Tränen bei Tim Mälzer, Corona-Debatten, Rassismus-Enthüllungen und SPD-Kanzlervorschläge
Markus Lanz (ZDF) vor Sommerpause: Tränen bei Tim Mälzer, Corona-Debatten, Rassismus-Enthüllungen und SPD-Kanzlervorschläge

Kommentare