Schauspielerin Anke Lautenbach ist tot

+
Anke Lautenbach bei einer Vorführung von "Der Kupferpfennig" 2009 in Zinnowitz

Anklam/Berlin - Die Schauspielerin und Sängerin Anke Lautenbach ist tot. Die 52-Jährige Berlinerin starb am Dienstag an einer Leukämie-Erkrankung.

Das teilte die Vorpommersche Landesbühne Anklam unter Berufung auf Lautenbachs Management mit.

Bekannt wurde Lautenbach durch Musical-, Gala- und Fernsehauftritte, unter anderem mit Caterina Valente, Milva, Andrea Bocelli, Rene Kollo, Jochen Kowalski, Harald Juhnke, Johannes Heesters und Gunther Emmerlich. 2009 und 2010 spielte sie bei den Vineta-Festspielen auf Usedom. In der Theaterakademie Vorpommern unterrichtete sie im Fach Liedinterpretation. Im Sommer 2011 scheiterte ein Engagement für das Open-Air-Stück “In Sachen Adam“ in Greifswald an ihrer Erkrankung.

dapd

Meistgelesen

Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare