Neu-Rocker Heino hat „Lunte gerochen“

+
Heino will jetzt als Rockstar durchstarten.

Hamburg - Nach dem Erfolg seines ersten Rock-Albums hat Heino Blut geleckt. Der Schlagerstar arbeitet eifrig an der Fortsetzung seiner Rockerkarriere - und die Pläne reichen weit in die Zukunft.

Schlagerstar Heino (74) fühlt sich wohl als Neu-Rocker. Wenn sein nächstes Werk so einschlage wie seine Nummer eins „Mit freundlichen Grüßen“, dann setze er seine Rockerkarriere fort, sagte er der Bild-Zeitung in Hamburg, wo Heino am 1. Juni seine Tour startet. Der Sänger hatte nach seinem Chartstürmer bereits neue Rock-Projekte angekündigt. „Ich hab Lunte gerochen und für zwei weitere Alben einen Vertrag“, sagte er der Zeitung, das nächste erscheine 2014. „Und wenn das auch so einschlägt, geht's weiter - ich bin dann 80 und hab immer noch die Lederweste an. Na und!“ Seit dem neuen Erfolg sei er jeden Tag unterwegs. „Aber meine Frau ist ja immer dabei - und wo meine Hannelore ist, ist auch mein Zuhause.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare