Bitte an Fans

Hilferuf: Darum braucht Schwesta Ewa vor dem Gefängnis ein teures Auto 

+
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa (34) wandte sich mit einem Video und einer besonderen Bitte an ihre Abonnenten. 

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa wendet sich mit einem Video und einer besonderen Bitte an ihre Fans. 

Düsseldorf - Skandal-Rapperin Schwesta Ewa (Schwesta Ewa lüftet Geheimnis! Aberwas sie in den Haaren hat, ist mega eklig!) schockt immer wieder mit pikanten Posts. Auf ihren Fotos posiert sie gerne in knappen Outfits - oder auch ohne jedes Outfit. Jetzt hat sich die 34-Jährige in ihrer Instagram-Story direkt an ihre knapp 500.000 Abonnenten gewandt. Sie bittet ihre Fans, ihr bei zwei Problemen zu helfen. 

Schwesta Ewa ruft einen Freund zur Hilfe

Die ehemalige Prostituierte hat Schwierigkeiten mit ihrer Internetverbindung: „Was ist denn mit dem Internet? So kann ich nicht leben.“ Deshalb ruft sie erst einen Nachbarn zur Hilfe. Als der allerdings auch nichts ausrichten kann, fragt Schwesta Ewa in ihrer Instagram-Story: „Wer von meinen Freunden arbeitet denn hier bei Vodafone? Am besten ein Techniker oder so? Ich könnte meinen Laptop zur Verfügung stellen, obwohl da so viele schöne Fotos drauf sind.“

Schwesta Ewa wendet sich an ihre Fans.

Genau um diese „schönen Fotos“ geht es in ihrer zweiten Bitte: Für ein Foto-Shooting sucht Schwesta Ewa Luxus-Autos aus Düsseldorf. Darunter setzt sie einen Ferrari-Emoji. Wörtlich schreibt die 34-Jährige: „Suchen dicke Autos für Düsseldorf, für ein Foto-Shooting.“ Für welches Shooting die Autos gebraucht werden, sagt Schwesta Ewa nicht. Mutmaßlich geht es aber im klassischen Schwesta-Ewa-Stil um ein Rap-Video mit vielen leicht bekleideten Frauen. Wann genau das Video gedreht werden soll, ist nicht bekannt.

Schwesta Ewa wurde zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt 

All zu viel Zeit sollte sich Schwesta Ewa mit dem Video-Dreh allerdings nicht mehr lassen. Im Juni 2017 wurde sie wegen Steuerhinterziehung und Körperverletzung zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Wann sie ins Gefängnis muss, steht noch nicht fest. Schwesta Ewa und auch die Staatsanwaltschaft haben Revision gegen das Urteil eingelegt - der Bundesgerichtshof prüft jetzt den Richterspruch.

Schwesta Ewa wurde zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. 

Mit dieser Nachricht schockte Schwesta Ewa vor ein paar Tagen: Sie ist im siebten Monat schwanger. So ganz ernst scheint sie die Situation aber nicht zu nehmen und kommentiert auf Instagram: „So wie es zurzeit ausschaut, bekomme ich mein Kind im Knast. Betet bitte für mich, dass wir einen Platz im Mutter-Kind-Gefängnis bekommen.“ Schwesta Ewa heißt mit bürgerlichem Namen Ewa Malanda, geboren wurde sie - so gar nicht Rapper-mäßig - als Ewa Müller.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauer sucht Frau-Hammer bei RTL: Inka Bause verrät Geheimnis über ihr Liebesleben
Bauer sucht Frau-Hammer bei RTL: Inka Bause verrät Geheimnis über ihr Liebesleben
Michael Wendler und Laura: TV-Moderatorin entsetzt - „Sie wird sich irgendwann schämen“
Michael Wendler und Laura: TV-Moderatorin entsetzt - „Sie wird sich irgendwann schämen“
Lena Gercke mega heiß im Leo-Badeanzug! Fans fassungslos, was sie mit Mund macht
Lena Gercke mega heiß im Leo-Badeanzug! Fans fassungslos, was sie mit Mund macht
Sexuelle Übergriffe? Kevin Spacey vor Gericht: Überraschende Wende sorgt für Aufsehen
Sexuelle Übergriffe? Kevin Spacey vor Gericht: Überraschende Wende sorgt für Aufsehen

Kommentare