„50 Shades“-Star Hunnam macht sich gern dreckig

+
Charlie Hunnam kämpft noch mit seinem Ruhm.

Los Angeles - Charlie Hunnam fremdelt mit seinem Ruhm und den außergewöhnlichen Fangeschenken noch ein wenig. Der "50 Shades of Grey"-Star ist eigentlich ein richtiges Landei.

Der Schauspieler Charlie Hunnam („50 Shades of Grey“) ist ein echter Naturbursche: „Meine Hobbys sind Outdoor-Aktivitäten. Klettern, Wandern - also alles, was mit Dreck zu tun hat“, sagte der 33-Jährige der Zeitschrift „InTouch“. Hunnam lebt gemeinsam mit seiner Freundin Morgana McNelis außerhalb von Los Angeles auf einer Ranch mit Eseln, Enten und 30 Hühnern. Ein wenig fremdelt der gebürtige Brite mit seinem Ruhm: Überall wird er erkannt, die Frauen pfeifen ihm auf der Straße hinterher, sogar Dessous habe er schon seinem Briefkasten gefunden. „Dabei bin ich total langweilig.“ Hollywood-Partys? Fehlanzeige. Alkohol-Exzesse? Ausgeschlossen, sagte Hunnam in dem Interview.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare