Nach Frontalangriff

Silbereisen lädt Motzer Gottschalk ein

+
Nach dem Frontalangriff von Thomas Gottschalk hat Volksmusiker Florian Silbereisen den 62-Jährigen in seine Sendung eingeladen.

Berlin - Nach dem Frontalangriff von Thomas Gottschalk hat Volksmusiker Florian Silbereisen den 62-Jährigen in seine Sendung eingeladen.

Silbereisen sagte zur „Bild“-Zeitung“ (Samstagausgabe): „Ich lade Thomas Gottschalk ganz herzlich in unsere Winterfest-Show am 26. Januar ein. Dann senden wir live aus seiner fränkischen Heimat, aus der Freiheitshalle in Hof.“ Gottschalk hatte Silbereisen am Mittwoch bei einem Vortrag als „größten Irrtum der TV-Geschichte“ bezeichnet, sich dann aber entschuldigt.

So war Gottschalks letzte "Wetten, dass..?"-Show

So war Gottschalks letzte "Wetten, dass..?"-Show

Silbereisen wirke in seinen Shows auf ihn immer etwas gekünstelt, sagte Gottschalk später. „Dass ich ihn deswegen als ,Irrtum' bezeichnet habe, tut mir jetzt schon wieder leid. Sorry Florian, du hast einen gut bei mir. Außerdem kann es ihm egal sein, denn fünf Millionen Zuschauer geben ihm Recht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare