Styling-Tipps inklusive

Star-Designer kritisiert Merkels Kleidungsstil

+
Elis Saab mag es nicht so sehr, wie sich Kanzlerin Merkel anzieht.

Berlin - Modemacher Elie Saab ist nicht zufrieden damit, wie sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) anzieht: "Ihre Politik gefällt mir, ihr Kleidungsstil, zugegeben, nicht so sehr."

Das sagte der 49-Jährige dem Frauenmagazin "Myself" laut Vorabmeldung vom Dienstag. Es sei "okay", wenn Merkel sich nicht für Mode interessiere, "sie hat Wichtigeres zu tun". "Aber sie sollte eine Stylistin engagieren, die sie nicht nur tagsüber, sondern auch abends wie eine mächtige Frau aussehen lässt." Saabs Tipp für die Kanzlerin: "Lange Ärmel, das Dekolleté nicht zu tief ausgeschnitten und keine zu glänzenden Materialien."

Andere Mode-Experten sehen die Klamotten der Kanzlerin weniger kritisch als der libanesische Modemacher, so auch Stilikone Jennifer Lopez.

Saab wurde weltweit bekannt, als Hollywood-Schauspielerin Halle Berry bei der Oscar-Verleihung 2002 ihren Preis in einem seiner Kleider entgegennahm. In seinen Entwürfen sei ihm besonders wichtig, dass "Frauen wie Frauen aussehen", sagte Saab dem Magazin. "Meine Kleider betonen die Körpermitte - das steht Frauen mit und ohne Kurven." Entscheidend sei aber das eigene Auftreten: "Ich sehe oft Frauen, die etwas vollkommen Falsches anhaben und sich pudelwohl darin fühlen. Solange etwas mit Haltung und einem guten Gefühl getragen wird, finde ich es gut."

afp

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare