Sterne für "Simpsons"-Schöpfer und Aniston

+
Jennifer Aniston und Matt Groening werden auf dem Walk of Fame verewigt.

Los Angeles - Auf Hollywoods Walk of Fame werden zwei weitere Promis verewigt. Diesmal dürfen sich der “Simpsons“-Schöpfer Matt Groening und Schauspielerin Jennifer Aniston auf einen Stern freuen.

“The Simpsons“-Schöpfer Matt Groening hat eine weitere Auszeichnung erhalten. Am Dienstag, einen Tag vor seinem 58. Geburtstag, ist der amerikanische Cartoonist mit einem Stern auf Hollywoods “Walk of Fame“ verewigt worden. Nach Mitteilung der Veranstalter wurde damit zugleich die TV-Ausstrahlung der 500. “The Simpsons“-Folge im US-Fernsehen gefeiert. Der Sender Fox hat die Jubiläums-Sendung am 19. Februar im Programm.

Paul McCartney enthüllt Stern auf "Walk of Fame"

Paul McCartney enthüllt Stern auf "Walk of Fame"

Bart und Homer Simpson durften bei der Feier natürlich nicht fehlen. Zwei überlebensgroße Puppen posierten mit Groening für die Schaulustigen und die Fotografen auf dem Hollywood Boulevard. Ganz in der Nähe hatte die Zeichentrickserie bereits im Januar 2000 einen Stern auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood erhalten.

Groening hat mit seiner satirischen Hit-Serie Kulturgeschichte geschrieben. Seit mehr als 20 Jahren flimmern die mit vielen Preisen ausgezeichneten Folgen weltweit über die Bildschirme.

Stern für Jennifer Aniston

Auch Jennifer Aniston (43) kann sich auf einen Stern auf Hollywoods “Walk of Fame“ freuen. Nach Mitteilung der Veranstalter vom Dienstag wird die Schauspielerin am 22. Februar ihre Plakette auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen von Hollywood enthüllen. Aniston erhält den 2462. Stern auf dem Hollywood Boulevard, Ecke Vine Street vor dem W Hollywood Hotel.

Als die stets unglücklich verliebte Rachel in der TV-Serie “Friends“ war Aniston in den 90er Jahren berühmt geworden. Mit Liebeskomödien (“... und dann kam Polly“, “Wo die Liebe hinfällt ...“, “Trennung mit Hindernissen“ und “Er steht einfach nicht auf Dich“) schaffte sie den Sprung auf der Leinwand. Aniston war zuletzt in den Komödien “Kill the Boss“ und “Meine erfundene Frau“ in den deutschen Kinos zu sehen.

Kurz nach der Verleihung des Hollywood-Sterns läuft in den USA ihr neuer Streifen “Wanderlust - Der Trip ihres Lebens“ an. Die Komödie über ein New Yorker Paar, das in einer Hippie-Kommune landet, ist ab Mitte April auch in Deutschland zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare