Kein Schnäppchen

Sting kauft Wohnung für 65,8 Millionen Dollar

+
Sting mag Luxus-Immobilien. Foto: Frank Rumpenhorst

Man gönnt sich ja sonst nichts: Sting hat jetzt zwei Luxus-Wohnungen in New York.

New York (dpa) - Der britische Sänger Sting (67) hat sich in New York eine Penthouse-Wohnung für 65,8 Millionen Dollar (etwa 59 Millionen Euro) gekauft. Das sei der teuerste Immobilienverkauf der Metropole im Juli gewesen, berichtete die "New York Times" am Samstag.

Die dreistöckige Wohnung in einem 18-stöckigen Haus direkt südlich des Central Park hat einen Panorama-Blick über den Park, drei Schlafzimmer und fünf Badezimmer. Erst im vergangenen Jahr hatte Sting, der zum zweiten Mal verheiratet ist und sechs Kinder hat, eine Wohnung um die Ecke der neuen für 50 Millionen Dollar verkauft. Der Musiker war solo und als Frontmann der Band The Police weltweit berühmt geworden.

Bericht der NYT

2020 kehrt Sting nach Deutschland zurück - auch nach München. Außerdem verschlägt es ihn in die bayerische Provinz.

Auch interessant

Meistgelesen

Star im Badeanzug mit Loch - User entdecken weiteres irres Detail und spotten
Star im Badeanzug mit Loch - User entdecken weiteres irres Detail und spotten
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
Model provoziert Instagram erneut: Hüllenlos-Foto gepostet - „Wie kann es sein, dass du nicht blockiert wirst?“
Model provoziert Instagram erneut: Hüllenlos-Foto gepostet - „Wie kann es sein, dass du nicht blockiert wirst?“

Kommentare