"Message in a Bottle"

Sting summt in US-Talkshow Klingeltöne

New York - Der britische Musiker Sting (63) kann nicht nur Rocksongs singen, sondern auch Klingeltöne intonieren. Und nicht nur das zeigte er in einer US-Talkshow.

In der „Tonight Show“ von US-Moderator Jimmy Fallon (40) summte das frühere Mitglied der Band Police am Donnerstag (Ortszeit) mehrere bekannte Handy-Klingeltöne. „Der klang wie ein Song von Police. Da muss ich wohl meine Anwälte einschalten“, kommentierte er einen der Töne.

Am Ende besang Sting die Handy-Mailbox eines Zuschauers. Zur Melodie des Police-Klassikers „Message in a Bottle“ textete er: „Ich hoffe, du hinterlässt eine Nachricht auf meiner Mailbox.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare