Neuer Film in Arbeit

Til Schweiger dreht an der Ostsee und im Allgäu: Neue Tragikomödie mit Töchtern Lilli und Emma

Til Schweiger stützt sein Kinn in der Handfläche der linken Hand ab.
+
Til Schweiger dreht aktuell einen neuen Film. An der Ostsee und in Kaufbeuren ist der Wahlhamburger vor und hinter der Kamera.

Til Schweiger arbeitet an einen neuen Film. Nach Drehtagen an der Ostsee wird „Die Rettung der uns bekannten Welt“ in Kaufbeuren aufgenommen. 

Hamburg/Leba/Kaufbeuren – „Die Rettung der uns bekannten Welt“ soll der neue Film von Til Schweiger* heißen. Damit der möglichst bald in die Kinos kommt, schuftet der Wahlhamburger aktuell vor und hinter der Kamera*. Unter anderem im Badeort Leba in Polen an der Ostsee und in Kaufbeuren im Allgäu finden die Dreharbeiten statt. Neben Til Schweiger selbst haben auch seine Töchter Lilli und Emma eine Rolle in der Tragikomödie.

Fans dürfte es freuen, dass sich Til Schweiger wieder seiner wahren Profession widmen kann. Zuletzt machte er Geschäfte eher abseits der Kamera. So verkaufte er seine „Barefoot Living GmbH“*, ein Label für Wohnaccessoires und Lifestyle-Produkte, an „Höhle der Löwen“-Investor Georg Kofler, wie 24hamburg.de berichtet. Auch musste sein Passagierschiff "Barefoot Boat" fertiggestellt* und in Betrieb genommen werden. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare