Tim Bendzko: Bin nicht melancholisch

+
Tim Bendzko bezeichnet sich als wenig romantisch.

Berlin - Der Sänger Tim Bendzko ist weitaus weniger melancholisch als seine Musik. Der 28-Jährige bekräftigte in einem Interview, dass er zu den lustigsten Menschen gehöre, die er selbst kenne.

„Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich privat nicht der Allerromantischste und auch nicht der Allermelancholischste bin“, sagte der Berliner („Nur noch kurz die Welt retten“) dem Magazin der „Zeit“ (Donnerstag). Er sei „nun mal nicht der Klischee-Singer-Songwriter, der den ganzen Tag am Kamin sitzt und weint. Ich bin einer der fröhlichsten Menschen, die ich kenne.“ Er könne sich total auf den ersten Eindruck verlassen, sagte Bendzko weiter. Wenn jemand den Raum betrete, der mit ihm auf einer Wellenlänge sei, merke er das sofort. „Ich bin extrem empfindlich, was Schwingungen angeht.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare