Einen Moment lang nicht aufgepasst

Twitter-Panne: Michelle Obama veröffentlicht Handynummer

Michelle Obama.
+
Michelle Obama.

Washington - Irren ist menschlich - auch für eine ehemalige First Lady der USA. Michelle Obama hat offensichtlich einen Moment lang nicht aufgepasst und schon war‘s passiert.

Die 53-Jährige verbreitete die Handynummer eines ehemaligen Mitarbeiters versehentlich im Internet-Kurzmitteilungsdienst Twitter. Der Tweet wurde rasch wieder aus Michelle Obamas Twitter-Feed entfernt - jedoch nicht schnell genug für einige ihrer fast acht Millionen Follower, von denen einige die Nummer wählten und herausfanden, dass sie Duncan Wolfe gehörte, einem früheren Video-Filmer für das Weiße Haus.

Ein Mitarbeiter des Ex-Präsidentenpaares betonte, es habe sich um einen simplen Irrtum gehandelt und nicht um die Folgen von Internet-Piraterie.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Trauer um Karl Dall - Serien-Kollegin soll seine Szenen übernehmen: „Es hat mich wirklich geschockt“
Trauer um Karl Dall - Serien-Kollegin soll seine Szenen übernehmen: „Es hat mich wirklich geschockt“
Rammstein: Sex ist gewaltigstes Potenzial
Rammstein: Sex ist gewaltigstes Potenzial
JP Kraemer rettet 92-Jährige im Rollstuhl – „Und die Menschen hupen mich an!“
JP Kraemer rettet 92-Jährige im Rollstuhl – „Und die Menschen hupen mich an!“
Udo Walz ist tot: Sehr guter Freund enthüllt den letzten Wunsch des Star-Friseurs
Udo Walz ist tot: Sehr guter Freund enthüllt den letzten Wunsch des Star-Friseurs

Kommentare