Trotz Unterwäsche-Auftritt

Vater: Miley ist immer noch mein kleines Mädchen

+
Countrysänger und Popstar-Vater Billy Ray Cyrus ist offenbar nicht besonders schockiert vom lasziven Skandalauftritt seiner Tochter Miley (20) bei den MTV Video Music Awards.

New York - Countrysänger und Popstar-Vater Billy Ray Cyrus ist offenbar nicht besonders schockiert vom lasziven Skandalauftritt seiner Tochter Miley bei den MTV Video Music Awards.

„Sie ist noch immer mein kleines Mädchen und ich bin noch immer ihr Vater - egal wie sich dieser Zirkus darstellt, den wir Showbusiness nennen“, sagte der Musiker am Dienstag im US-Fernsehen. Die Sängerin und frühere Disney-Schauspielerin hatte bei der Gala am Sonntag in New York nur mit Unterwäsche bekleidet lasziv getanzt, die Zunge herausgestreckt und sich mit einem überdimensionalen Finger aus Schaumstoff zwischen die Beine gefasst. Zahlreiche Fans überschütteten Miley Cyrus danach im Internet mit Häme.

MTV Music Awards: Die besten Bilder

MTV Music Awards
US-Talkshow-Moderator Jimmy Fallon führte durch den Abend. © AFP
MTV Music Awards
Selena Gomez kam hochgeschlitzt und ließ frech ein halbes Bustier aufblitzen. © AFP
MTV Music Awards
Sie durfte sich über den Preis für das beste Pop-Video freuen. © AFP
MTV Music Awards
Miley Cyrus legte einen Skandalauftritt hin. © dpa
MTV Music Awards
Miley Cyrus legte einen Skandalauftritt hin. © AFP
MTV Music Awards
Miley Cyrus legte einen Skandalauftritt hin. © AFP
MTV Music Awards
Lady Gaga eröffnete die Gala mit ihrem neuen Song "Applause". © AFP
MTV Music Awards
Ihre Show mit mehreren Kostümwechseln war so exzentrisch wie man es von ihr erwartet. © AFP
MTV Music Awards
Lady Gaga zeigte viel Haut, einen Muschelbikini und eine knackige Kehrseite. © AFP
MTV Music Awards
Raubkatze Katy Perry ließ ihre Zähne golden blitzen. © dpa
MTV Music Awards
Die 90er-Boyband 'N Sync nutzte die Preisverleihung für ihre Wiedervereinigung. © AFP
MTV Music Awards
Justin Timberlake bekam unter anderen eine Auszeichnung für sein Lebenswerk - mit 32 Jahren. © AFP
MTV Music Awards
Zusammen mit den einstigen Weggefährten gab er auf der Bühne deren frühere Hits "Girlfriend" und "Bye Bye Bye" zum Besten © AFP
MTV Music Awards
Bei den MTV Music Awards in New York gaben sich am Sonntag die Größen des Musikgeschäfts die Klinke in die Hand. Lady Gaga und Miley Cyrus sorgten für skandalöse Auftritte, während die Boyband 'N Sync die Preisverleihung für ihre Wiedervereinigung nutzte. © AFP
MTV Music Awards
Für "I Knew You Were Trouble" gewann die Country-Pop-Diva Taylor Swift den Preis für das beste Video einer weiblichen Künstlerin. © AFP
MTV Music Awards
Der Preis für das beste Video eines männlichen Künstlers ging an den Sänger Bruno Mars für seinen Hit "Locked Out of Heaven" © AFP
MTV Music Awards
30 Seconds to Mars © AFP
MTV Music Awards
Hollywood-Star Will Smith wie immer bestgelaunt. © AFP
MTV Music Awards
Willow and Jaden, der Nachwuchs von Will und Jada Pinkett Smith. © dpa
MTV Music Awards
US Rapper Macklemore mit Herzblatt Tricia Davis. Das Duo Macklemore & Ryan Lewis lieferte nach Ansicht der Jury mit "Same Love" das beste Video mit einer sozialen Botschaft. © dpa
MTV Music Awards
Austin Mahone sollte man im Auge behalten, findet MTV. © AFP
MTV Music Awards
Drake © AFP
MTV Music Awards
Rozonda “Chilli” Thomas (L) and Tionne “T-Boz” Watkins von TLC © AFP
MTV Music Awards
Hollywood-Newcomerin Shailene Woodley © AFP
MTV Music Awards
Ciara © AFP
MTV Music Awards
Nile Rodgers (L) and Pharrell Williams © dpa
MTV Music Awards
Robin Thicke knuddelte seine Frau, Schauspielerin Paula Patton. © AFP
MTV Music Awards
Sportler Shaun White © AFP
MTV Music Awards
"Inception"-Star Joseph Gordon-Levitt © AFP
MTV Music Awards
Jennifer Hudson © dpa
MTV Music Awards
Iggy Azalea © AFP
MTV Music Awards
US model Joan Smalls © dpa
MTV Music Awards
Lil Kim © dpa
MTV Music Awards
Rita Ora schleppte eine lange Schleppe hinter sich her. © dpa
MTV Music Awards
'Snooki' von der Jersey Shore © dpa
MTV Music Awards
Model Melanie Iglesias © dpa
MTV Music Awards
Robin Thicke sorgte mit "Blurred Lines" für den Sommerhit des Jahres. © dpa
MTV Music Awards
Rapper Riff Raff © AFP
MTV Music Awards
US model Erin Wasson © dpa
MTV Music Awards
Sie sind die 'NSync der 2010er-Jahre: Die Boyband One Direction © dpa

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Carmen Geiss posiert im BH: Follower teils entsetzt über dieses Foto
Carmen Geiss posiert im BH: Follower teils entsetzt über dieses Foto
Gina-Lisa zieht bei Instagram blank: Ihre Fans drehen am Rad - und gehen zu weit
Gina-Lisa zieht bei Instagram blank: Ihre Fans drehen am Rad - und gehen zu weit
Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert
Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert
Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Kommentare