Prozess

So lockte der Verdächtige Promis in Nacktfoto-Falle

+

Los Angeles - Wegen eines Hackerangriffs auf persönliche Daten und der Veröffentlichung von Nacktbildern von Hollywood-Größen muss sich ein 28-Jähriger vor Gericht verantworten. Er soll die Stars in eine Falle gelockt haben.

Als Teil einer Vereinbarung mit den Behörden in Los Angeles plädierte Edward M. am Freitag (Ortszeit) auf schuldig wegen des unerlaubten Zugriffs auf geschützte Computer. Der eigentliche Prozess soll im Staat Illinois stattfinden.

Um an das brisante Material zu gelangen, stellte M. seinen Opfern offenbar eine Falle: Der Staatsanwaltschaft zufolge schickte er ihnen E-Mails, die angeblich von Internet-Providern kamen, mit der Aufforderung, sich auf einer anderen Internetseite einzuloggen. Dadurch kam er an die Daten. Dem Beschuldigten drohen bis zu fünf Jahre Haft.

Zwischen November 2013 und August 2014 waren Nacktbilder und Videos von Stars wie der Schauspielerin Jennifer Lawrence und dem Model Kate Upton im Netz aufgetaucht. Der Beschuldigte verschaffte sich der Anklage zufolge Zugang zum Apple-Dienst iCloud und zu E-Mail-Konten von mehr als 300 Menschen, darunter mindestens 30 Prominente. Dort stahl er demnach Videos und Bilder, darunter auch Nacktaufnahmen.

AFP

Diese Leinwand-Diven machten 2015 die meiste Kasse

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Köln - Sarah postet mal wieder ein Facebook-Live-Video. Sie erzählt von ihren Alltagsdramen als Mutter, vom Abnehmen und von der Zukunft. So weit, so …
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Kommentare