Neues Wow-Foto

Verona Pooth posiert wieder breitbeinig - „Sehr hübsche, verführerische ...“

+
Verona Pooth inszeniert sich als gestresste Hausfrau.

Verona Pooth zeigt sich gerne und häufig freizügig. Nach ihrem „Zwischen-die-Beine-guck-Foto“ legt sie jetzt nach.

Update vom 9. Juli 2019: „Uff, das war anstrengend!“ Diesen Eindruck will Verona Pooth wohl mit ihren neuen Fotos vermitteln. „‚Das bisschen Haushalt macht sich von allein...‘ oder was habe ich hier wohl gemacht?“, schreibt sie hierzu:

Dass sie wie vor ein paar Wochen, als sie sogar noch reinzoomte (!) schon wieder breitbeinig mit kurzem Kleid posiert, ist sicherlich Absicht. Immerhin hat sie dieses aber diesmal so drapiert, dass man gerade so nichts sieht.

Das ändert an der Begeisterung rein gar nichts: „Ganz schön heißes Foto“, heißt es etwa in einem Kommentar.

Blickfang Nummer eins ist aber offenbar nicht das hübsche Gesicht, der schöne Oberkörper oder der kurze Rock. Sondern alles unterhalb der Knie! „Schöne Beine, siehst geschafft aus, soll ich helfen - grins“, baggert ein Nutzer. „Der Anblick deiner Beine überdeckt den Rest“ und „Sehr hübsche, verführerische Beine“ heißt es ebenso. Manche werden sogar noch derber. Und einer zeigt sich überrascht: „Verona, du hast aber große Füße, ich tippe mal so auf Größe 44.“

Verona Pooth dürfte sich über die vielen Positiv-Kommentare freuen. Denn wie ein Spontan-Schnappschuss wirkt dieses Foto nicht. Eher exakt so kalkuliert und inszeniert. „Sich so in Szene zu setzen, war sicher anstrengend“, mutmaßt auch ein Nutzer.

Bei der Sendung „Promi-Shopping-Queen“ brachte Verona Pooth die ganze Crew aus einem bestimmten Grund aus dem Konzept. 

Verona Pooth lässt sich zwischen Beine gucken, zoomt rein

Update vom 22. Juni 2019: Verona Pooth legt nach! Nachdem das Foto, auf dem sie sich zwischen die Beine schauen ließ (siehe unten) für viel Wirbel sorgte, zeigt die 51-Jährige einmal mehr ihren scheinbar makellosen Körper. Diesmal im Bikini. „Genieße diesen einzigartigen, ruhigen und ultraentspannenden Ort“, schreibt sie hierzu:

Die Fans genießen offenbar weniger die Naturkulisse als den Anblick der Dame im Vordergrund. „Wow! Top Figur“, „Einfach eine Traumfrau, eigentlich muss man dass Dir gar nicht sagen, denn du weißt es ja selber“ und „Sehr POOTHogen!“, heißt es in den Kommentaren. Und auch ein Promi meldet sich zu Wort. „Hammer Body“, schreibt Viktoria Lauterbach.

Und diese Liebeserklärung ist besonders schön: „Mit 5 Jahren schon in dich verliebt gewesen mein Gott wie kann man so hübsch sein immer noch“, schreibt ein Fan.

Als eine Followerin einen Photoshop-Verdacht hegt, folgt die Reaktion auf dem Fuße: Sie kriegt von anderen Fans Neid unterstellt.

Verona Pooth lässt sich zwischen Beine schauen - und vergrößert das Foto dann auch noch

Unser Artikel vom 14. Juni 2019:

München - Verona Pooth verwöhnt ihre Fans fast täglich mit privaten Einblicken in ihren Alltag, nun veröffentlichte die Entertainerin einen Schnappschuss von einer TV-Show. Auf dem Bild zeigt sich die 51-Jährige in den Filmstudios nach der Aufnahme der Sat.1-Show „Mord mit Ansage“, doch auf den Anlass dürfte bei diesem Foto so gut wie kein Fan mehr achten. Verona zeigt sich auf dem veröffentlichten Bild nämlich nicht nur in einem kurzen roten Kleid, sondern zoomt das Bild noch selbst etwas ran. 

Lesen Sie hier, wie erstaunlich Verona Pooth auf ein Missgeschick reagierte: Sie fiel die Treppe runter.

Verona Pooth zeigt sich in kurzem Kleid und zoomt noch extra ran 

Die dunklen Haare fallen ihr locker über die Schultern, Verona lächelt in einem roten Kleid in die Kamera. Die Beine dabei lässig übereinandergeschlagen, zeigt sich die 51-Jährige ihren Fans bildschön wie immer. Von dem recht harmlosen Bild schneidet Verona dann jedoch die Hälfte ab, den Fokus legt die Entertainerin nun selbst auf und zwischen ihre Beine. 

Ebenfalls tiefe Einblicke zwischen ihre Beine enthüllte ein Windstoß auf einer Yacht. In ihrem Mallorca Urlaub flogen die Hüllen und eben der Rock. 

Genau dieses heran-gezoomte Bild dürfte bei so manchem Fan nämlich an eine berühmte Hollywood-Szene erinnern. Recht deutlich kann der hübschen Brünetten nun nämlich zwischen die Beine geschaut werden. 

Ihre Fans zeigen sich von dem veröffentlichten Schnappschuss begeistert. „Wunderschön, aber das weißt du ja“, „Heiß“ oder auch „Du bist extrem sexy“ drücken dutzende Fans ihre Begeisterung aus. Wenig später folgte dann der nächste kokette Post der Werbeikone - dieses Mal allerdings stehen ihre Beine im Fokus

Mit ihren freizügigen Fotos ist Verona Pooth jedoch nicht alleine in diesen Tagen, auch Oliver Pochers neue Freundin Amira veröffentlichte nun ein freizügiges Slip-Foto. Lena Meyer-Landrut gibt währenddessen zu, besonders unzufrieden mit einem intimen Körperteil zu sein. Heidi Klum betont auf ihrem neuesten Foto besonders ein Detail, doch Fans schauen lieber auf „Hans und Franz“. 

Dass Stars auch auf Instagram angeflirtet werden, ist nicht neu. Besonders aber ist, dass ein Promi darauf sogar antwortet. So wie Verona Pooth auf einen ziemlich eindeutigen Flirt-Kommentar.

Video: Für Verona Pooth ist Naddl ein „Niemand“

Pikante Fotos haben einer US-Schauspielerin jetzt Ärger eingebracht. Bella Thorne wurde von einem Hacker mit ihren Oben-Ohne-Fotos erpresst - doch die konterte mutig. In einer TV-Sendung offenbarte Pooth, dass sie vor einigen Jahrzehnten ein „Techtelmechtel“ mit Donald Trump gehabt habe.

Auch Caroline Beil zeigt sich dieser Tage sehr freizügig.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bushido Versus Abou-Chaker-Clan: Ist DAS der wahre, lächerliche Grund für Krieg? 
Bushido Versus Abou-Chaker-Clan: Ist DAS der wahre, lächerliche Grund für Krieg? 
„Promi Big Brother“: Jürgen sorgt für Stress mit Zlatko-Foto
„Promi Big Brother“: Jürgen sorgt für Stress mit Zlatko-Foto
Leroy Sané: Wechsel zu FC Bayern? Heiße Fotos von Freundin Candice Brook aufgetaucht
Leroy Sané: Wechsel zu FC Bayern? Heiße Fotos von Freundin Candice Brook aufgetaucht
Dieter Bohlen: Betrunkener bricht in Grundstück ein und randaliert - neue Details
Dieter Bohlen: Betrunkener bricht in Grundstück ein und randaliert - neue Details

Kommentare