Vicky Leandros mit Bundesverdienstkreuz geehrt

+
Die Sängerin Vicky Leandros mit ihrem Verdienstkreuz am Bande. Foto: Carsten Rehder

Kiel (dpa) - Die Sängerin Vicky Leandros (63, "Theo, wir fahr'n nach Lodz") hat in Kiel das Bundesverdienstkreuz erhalten. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte mit der Auszeichnung das gesellschaftliche Engagement der Künstlerin vor allem für Kinder in Not.

Leandros bekam die Auszeichnung am Montag von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig überreicht.

Leandros nutze ihre Popularität, um bei Benefizkonzerten Spenden für karitative Einrichtungen zu sammeln, hieß es zur Begründung. Sie habe sich für unfallgeschädigte Kinder und in der Drogenprävention eingesetzt. Sie ist Botschafterin der griechisch-orthodoxen Kirche für die Kinder Afrikas, kümmert sich intensiv um 15 Patenkinder und ist ehrenamtlich für das Kinderhilfswerk Unicef im Einsatz.

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Marion Cotillard hat ein Mädchen zur Welt gebracht
Marion Cotillard hat ein Mädchen zur Welt gebracht

Kommentare