Wettstreit um den schönsten Käse-Flip

Plano (dpa) - Figuren in den Wolken am Himmel deuten kann man überall auf der Welt. Die als "cheese puffs" bekannten Käse-Bällchen bekommt man dagegen vorwiegend in den USA. Dort hat ein Hersteller der salzigen Snacks nun dazu aufgerufen, Fotos der interessantesten Exemplare einzusenden.

Kaktus? Seepferdchen? Sitzende Dame oder der Kopf von Abraham Lincoln? Beim Deuten der fettigen Käse-Kreationen aus der Chipstüte sind der Fantasie keine Grenzen setzt. Den Einsendern der zehn spektakulärsten Funde winkt ein Preisgeld von je 10 000 Dollar (etwa 8800 Euro). Wer dann immer noch nicht genug von "cheese puffs" hat, kann sich für das Preisgeld mehr als 3300 weitere Tüten kaufen.

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

New York - Seit längerem wird über das Scheitern von Scarlett Johanssons zweiter Ehe spekuliert. Jetzt hat sich die US-Schauspielerin erstmals dazu …
Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

Kommentare